Wegbegleitung in und um München

in Bewegung bleiben bei Krankheit, Trauer und Abschied


Trauerbegleitung für
Erwachsene, Kinder und Jugendliche
Gesprächsspaziergänge, Bergwanderungen und Joggen für
Hinterbliebene, Angehörige und Betroffene

 

Als Trauerbegleiterin biete ich Ihnen Mittel und Wege, die Ihnen eine Stütze sein werden. Nehmen Sie sich mit mir Zeit, um wieder innere Ruhe, Struktur und Halt zu finden. Reflexion und Erfahrungsaustausch geben Kraft wie auch das stille Erleben in der Gruppe. Das ist natürlich auch in Einzelterminen in Ihrem ganz individuellen Tempo möglich.

Ich höre Ihnen zu, helfe Ihnen, Ihre Bedürfnisse zu erkennen. In jedem Fall gilt: Sie sind nicht allein.

Bewegung heißt für mich, dass man tief durchatmet, wieder den Boden unter den Füßen spürt, sich auf den Weg macht und im Hier und Jetzt ist.

Die Natur ist dabei in all ihren Facetten eine Kraftquelle, die unerschöpflich ist für Körper, Geist und Seele. Hier können wir Gedanken, Ängsten und Ihrer Trauer Raum geben.

Hinterbliebene

Wenn das Begleiten zu Ende ist, müssen Sie weiterleben. Vielleicht türmt sich nun ein Berg von Sorgen vor Ihnen auf?

(pflegende) Angehörige

Das Begleiten eines nahestehenden Menschen bis zum Tod ist eine sorgenvolle, oft verzweifelte Zeit.

Betroffene

Diagnosen treffen einen wie ein Blitz oder schleichen sich langsam ins Bewusstsein.

der weg zu uns selbst ist nicht leicht zu finden
keine landkarte zeigt ihn uns und karten die sie uns verkauften sind alt und ungenau
es hat sich viel verändert:
verschlungene wege, sumpfiges gelände, kleine wüsten, ein unbestimmter horizont
von zeit zu zeit angekommen packen wir den rucksack neu und brechen wieder auf

aus: Wilhelm Bruners Niemandsland. Gott, Gedichte und Meditationen Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2015

Bewegung kann Blockaden aufbrechen, die Sinne beleben, das Immunsystem und Selbstvertrauen stärken. Bewegung gibt innere Ruhe, lässt Sie wieder auf sich selbst und Ihre Intuition hören.

Gesprächs-
spaziergänge

Gesprächsspaziergänge sind eine Form, um sanft in Bewegung zu kommen und zu sein.

Bergwanderungen

 

Bergwanderungen bieten eine Möglichkeit, den Kopf freizubekommen und Natur zu erfahren.

Joggen/Laufen

 

Die Regelmäßigkeit des Laufens ist oft ein Alltags-Ritual, das einem Kraft und Halt gibt sowie Stress abbauen hilft.

NEU!